Die Gedanken

Gedanken, die zu niedergeschriebenen Wörter werden,
zeugen von einem aktiven Leben.

Wer nichts erlebt, der kann auch über nichts schreiben.
Es bleibt bei Fantasie.

AW 2020-05