Kerze

Zünde eine Kerze an.
Nein, nicht eine.
Zünde DIE erste Kerze an.
Sie ist der Anfang.

Schon diese eine kleine Flamme verdrängt die Schatten.
Ihr Licht schafft Raum und zeigt mehr, als zuvor erkennbar war.
Wer im Dunklen sitzt und nur dieses eine flackernde Etwas wahrnimmt,
der schöpft Hoffnung.

So zünde heute eine Kerze an.
Nein, nicht eine.
Zünde HEUTE die Kerze an.
Die Kerze, die die Hoffnung in die Welt trägt.

Nur was nützt uns Hoffnung, wenn niemand etwas macht? Drum schaue nicht ins Licht, schaue in die Schatten. Nimm wahr, was das Licht erhellt. Es gibt viel zu tun.

Deshalb zünde eine Kerze an.
Nein, nicht eine.
Entzünde die KERZE in dir.
Verdränge die Schatten.

Zeige denen, die kein Licht in sich haben,
dass Licht in dir steckt. Verdränge die Schatten,
erhelle alles um dich herum. Zeige Hoffnung, sei Hoffnung und geh’ voran.

AW 29-11-2019